Tipp's und Trick's für Jagdrevier-Inhaber


Warum diese Seite ?

 

Wir möchten Sie mit hilfreichen Informationen rund um den Alltag im Jagdrevier unterstützen.
Die Neuen Medien fordern auch uns als Jäger. Eine kleine Auswahl von ausgewählten Programmen finden Sie hier.Sie zeichnen sich durch einfache Bedienbarkeit, Schnelligkeit und sind ohne EDV Kenntnisse sofort einsatzbereit.

"Wildunfälle intelligent vermeiden - effizient abwickeln"

 

Wuidi Info-Box ab sofort für Revierportal-Nutzer verfügbar

Viele wuidi Revierportal-Nutzer meldeten sich bei uns,da sie gerne Informationsmaterial über die wuidi Produkte hätten, um es den Jagdkolleginnen und -kollegen, sowie Autofahrern und an öffentlichen Orten zu verteilen. Schließlich lebt das wuidi System von möglichst vielen Nutzern. Diesem Wunsch sind wir nun nachgekommen und stellen ab sofort für Sie eine wuidi Info-Box bereit.Eine Info-Box besteht demnach aus folgenden Informationsmaterialien:

  * 25x Flyer Revierportal - Zur Weitergabe an Ihre Jagdkolleginnen und
    –kollegen
  * 2x Plakate Revierportal - Zum Aufhängen an diversen Orten wie z. B.
    bei einer Jägerversammlung
  * 50x Flyer Wildwechsel-Radar - Zur Weitergabe an Verkehrsteilnehmer,
    z. B. bei der Abwicklung von Wildunfällen
  * 5x Plakate Wildwechsel-Radar - Zum Aufhängen für den
    Verkehrsteilnehmer an div. Orten wie z. B. Dorfladen

Diese Materialien sowie alle entwickelten Produkte stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung und hoffen, dass dies auch künftig so bleibt.Wenn Sie dennoch unsere Initiative finanziell unterstützen möchten, dann besteht die Möglichkeit eines Werbekostenbeitrages. Wir stellen Ihnen pro bestellter wuidi Info-Box dann einfach eine Rechnung in Höhe von 20 € aus. Die Kosten können Sie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen gegebenenfalls bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten/Betriebsausgaben absetzen.Die wuidi Info-Box können Sie bequem direkt über das wuidi Revierportal im Menüpunkt "WUIDI INFO-BOX" bestellen oder Sie klicken einfach hier

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten wuidi Teams eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017, mit hoffentlich weniger Wildunfällen.


Am diesjährigen Bayerischen Landesjägertag in Kulmbach wurde das Projekt „wuidi - Wildunfälle intelligent vermeiden - effizient abwickeln“ mit Unterstützung des Bayerischen Jagdverbandes erfolgreich vorgestellt.

 Dank dem „wuidi Wildwechsel-Radar“ erhält ab September 2016 der Autofahrer bayernweit eine Warnung bei der Fahrt durch Gebiete mit erhöhter Wildwechsel-Gefahr. Dies gelingt u.a. durch die Analyse von Unfallschwerpunkten anhand vergangener Wildunfälle in Kooperation mit dem Bayerischen Innenministerium. Zudem erhält der Autofahrer dank der Zusammenarbeit mit der Bayerischen Polizei eine Schritt-für-Schritt Anleitung inklusive der Bestimmung des exakten Unfallstandortes und Ansprechpartner-Suche.

 

Doch Sie als Jagdrevier-Inhaber sind der wichtigste Experte, wenn es um Wildunfälle für Ihr Jagdrevier geht. Mit dem „wuidi Revierportal“ können Sie ab sofort kostenlos für Ihr Jagdrevier Gefahrenabschnitte mit erhöhter Wildwechsel-Gefahr pflegen, damit auch diese Informationen als Warnung dem Autofahrer zur Verfügung gestellt werden können.

 Zudem erhalten Sie künftig den aktuellen Unfallstandort, sollte sich ein Wildunfall in Ihrem Jagdrevier ereignen. Dies erleichtert Ihnen Auffindung des angefahrenen Wildtieres. Natürlich können Sie auch weitere Mitglieder Ihres Verantwortungsgebietes einladen und die Wildunfall-Abwicklung organisieren. Diese Informationen sind selbstverständlich nur für Sie und die Mitglieder Ihres Verantwortungsgebietes sichtbar.

Es geht schnell, einfach und kostet Sie nichts!

 

Einfach unter https://www.wuidi-revierportal.de/registrierung/ anmelden und für nachhaltige Wildunfall-Vermeidung sorgen.