Durch das Kontaktverbot aufgrund der Corona-Krise dürfen laut ministeriellem Erlass  Hunde-Lehrgänge nur mit erheblichen Aufwand abgehalten werden. Es macht erst wieder einen Sinn die Hundeausbildung aufzunehmen, wenn sämtliche Hygiene- und Infektionsschutzauflagen endgültig und ohne Einschränkungen aufgehoben werden und die Neuausrichtung der Hundeausbildung nach den Neuwahlen bei unserer Jahresversammlung von der neuen Vorstandschaft festgelegt wird. Nähere Details dazu erfahren Sie dann hier auf dieser Seite.

 

 

Bei Interesse können Sie sich aber bereits jetzt Vormerken lassen.

Der Beginn des Kurses wird rechtzeitig mitgeteilt.

 

Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular ( über den Button Kontakt ) oder per E-Mail an : u.buchartz@buchartz.de