BJV-LAndesjagdschule / Standort MAuth

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.Hört man damit auf,treibt man zurück."

Das Otterhaus Bayern liegt direkt neben der Nationalpark-Infostelle in Mauth, Parkplätze finden Sie vor der Touristinformation, an der Sie auch gerne weitere Informationen erhalten (Telefon 08557 973838).

 

Öffnungszeiten Otterhaus Bayern in Mauth

 

Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr Sonntag und Feiertag von 9.00 bis 11.30 Uhr.

 

In der Zeit von Mitte Oktober bis Mitte Dezember ist an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

 

Samstags geschlossen!

 

Anschrift:   Otterhaus Bayern Annathaler Straße 1

 94151 Mauth

 Tel. 08557 973114

 Fax 08557 973115

 

E-Mail: otterhaus.mauth@jagd-bayern.de

 

Ein Anmeldeformular, finden Sie am Ende dieser Seite zum Ausdrucken und im  Downloadbereich.       

Weiterbildung und Schulung 2020 im Otterhaus

März 2020

 

Tschechisch-Grundkurs (€ 65,–)

 

Die Kontakte zu unseren tschechischen Nachbarn werden oftmals durch fehlende Sprachkenntnisse erschwert. In diesem Lehrgang wird Ihnen ein sprachliches Basiswissen vermittelt, um sich ganz einfach auszudrücken und verstanden zu werden. Auch die Konversation zu jagdlichen und naturbezogenen Themen sind Bestandteil des Kurses. Der Lehrstoff wird von einem langjährigen Pädagogen abwechslungsreich und lebendig
gestaltet.

 

15 Unterrichtsstunden gesamt - 5 Schulungstermine
Referent: Hans Haller, Lehrer i. R.
Otterhaus Mauth jeweils donnerstags, 05.03., 12.03., 19.03.,
26.03., 02.04.20 Lehrgang Nr. 20506
Lehrgangsbeginn: 18.00 Uhr, Lehrgangsende: 21.00 Uhr

April 2020

 

Homöopathie-Kurs für Hundebesitzer (€ 20,–)

 

Kurze Einführung in die Grundlagen und Entstehung dieser sanften und ganzheitlichen Behandlungsform. Die Teilnehmer erfahren im Kurs wie man dem eigenen Hund bei „kleinen Wehwehchen“ helfen kann oder konventionelle Behandlungen unterstützen kann. Mit Ausarbeitung einer kleinen Haus- und Reiseapotheke mit den wichtigsten Mitteln.
Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Skript zum mit nach Hause nehmen für 2,– €  pro Stück. Der Betrag für das Skript ist vor Ort an die Referentin zu entrichten!

 

Referentin: Stefanie Kilger (geprüfte Tierheilpraktikerin – VDT)
Otterhaus Mauth Do. 30.04.20 Lehrgang Nr. 20517
Lehrgangsbeginn: 18.00 Uhr, Lehrgangsende: 20.00 Uhr

Mai 2020

 

Trichinenprobenentnahme (€ 10,–)

 

Dieser Lehrgang berechtigt Sie, Ihre Trichinenproben selbständig zu entnehmen.Die Teilnahme wird bescheinigt und dient somit als Nachweis vor dem Gesetzgeber!

 

Referentin: Dr. med. vet. Monika Hegemann
Otterhaus Mauth Di. 05.05.2020 Lehrgang Nr. 20502
Lehrgangsbeginn: 18.30 Uhr, Lehrgangsende: ca. 20.00 Uhr

Mai 2020

 

Kräuterwanderung in der Umgebung von Mauth (€ 20,–)

 

Kennenlernen von Wild - und Heilkräutern und deren Verwendung in der Küche und als Heilmittel. Nach der Wanderung stellen wir ein Kräuterprodukt her.

 

Referentin: Marita Sammer, Kräuterpädagogin
Otterhaus Mauth Di. 26.05.20 Lehrgangs Nr. 20500
Lehrgangsbeginn: 18.30 Uhr, Lehrgangsende: ca. 20.30 Uhr

 

Juli 2020

 

Ätherische Öle für Hunde (€ 20,–)

 

Kurze Einführung in die Grundlagen und Wirkweise dieser sanften und ganzheitlichen Behandlungsform. Die Teilnehmer erfahren im Kurs, wie man dem eigenen Hund bei „kleinen Wehwehchen“ helfen kann oder konventionelle Behandlungen unterstützen kann. Einführung in die Welt der Pflanzen und deren daraus gewonnen Öle und deren Heilwirkungen.
Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Skript zum mit nach Hause nehmen für 2,– € pro Stück. Der Betrag für das Skript ist vor Ort an die Referentin zu entrichten!

 

Referentin: Stefanie Kilger (geprüfte Tierheilpraktikerin – VDT)
Otterhaus Mauth Do. 09.07.20 Lehrgang Nr. 20508
Lehrgangsbeginn: 18.00 Uhr, Lehrgangsende: 20.00 Uhr

August 2020

 

„Pilze im Böhmerwald - Naturnähezeiger und Raritäten“(kostenlos)

 

Das Interreg-Projekt „Funga des Böhmerwalds“ hat mehr als 4.000 Pilzarten in der Region zwischen Waldnaab und Linz. Aufgrund der vielfältigen Naturlandschaften kann man hier noch etliche Pilzarten finden,die anderswo längst verschwunden oder extrem selten geworden sind.

 

Referent: Peter Karasch (Pilzsachverständiger)
Otterhaus Mauth Di. 25.08.20 Lehrgangs Nr. 20501
Vortragsbeginn: 18.00 Uhr, Vortragsende: 19.30 Uhr

 

September 2020

 

Trichinenprobenentnahme (€ 10,–)

 

Dieser Lehrgang berechtigt Sie, Ihre Trichinenproben selbständig zu entnehmen.Die Teilnahme wird bescheinigt und dient somit als Nachweis vor dem Gesetzgeber!

 

Referentin: Dr. med. vet. Monika Hegemann
Otterhaus Mauth Di. 29.09.20 Lehrgang Nr. 20503
Lehrgangsbeginn: 18.30 Uhr, Lehrgangsende: ca. 20.00 Uhr

Oktober 2020

 

Modernste Nachtsicht- und Wärmebildtechnik für den jagdlichen Einsatz (€ 20,–)

 

Nachtsichttechnik ist im jagdlichen Alltag unaufhaltsam auf dem Vormarsch.Es ranken sich viele Mythen um dieses Thema, viele Jäger haben falsche Vorstellungen oder ein gefährliches Halbwissen. Dieses Seminar wird Licht ins Dunkel bringen. Es informiert über Grundlagen, Funktion und Aufbau von Restlichtverstärkern / Wärmebildgeräten, Generationen,jagdliche Anwendungen und rechtliche Aspekte. Schwerpunkt liegt bei der legalen, vielseitigen jagdlichen Nutzung der Geräte, aus der Praxis für die Praxis. Es werden Geräte vorgestellt, Seminarteilnehmer können diese im Anschluss an den theoretischen Teil in der Dunkelheit im Einsatz begutachten.

 

Referent: Ulrich Menneking, CML-Jagd
Otterhaus Mauth Di. 06.10.20 Lehrgang Nr. 20509
Lehrgangsbeginn: 19.00 Uhr, Lehrgangsende: ca. 22.00 Uhr

Oktober 2020

 

Jagdtrophäen richtig vorbereiten und abbalgen (€ 30,–)

 

Wer hat sich noch nicht darüber geärgert, dass die Erinnerungsstücke an eine erfolgreiche Jagd leider nicht das geworden sind, was man sich davon versprochen hat. In diesem Lehrgang wird Ihnen u. a. vorgeführt, wie Sie fachmännisch Keilerwaffen auskochen und aufsetzen. Zudem wird aufgezeigt, wie Sie richtig Abbalgen, um z. B. kahle Fuchsbälge und Schulterpräparate mit vernähter Unterseite zu vermeiden. Auch das Auffrischen älterer Trophäen wird in diesem Lehrgang erörtert.Der Präparator Martin Paternoster zeigt Ihnen, wie man es richtig macht,um das Optimum aus Ihrer Trophäe herauszuholen, damit Sie viele
Jahre Ihre Freude daran haben können. Auch die Vorbereitung und der Transport von Trophäenträgern aus dem Ausland ist Thema dieses Seminars.

 

Referent: Martin Paternoster (Tierpräparator)
Otterhaus Mauth Sa. 17.10.20 Lehrgang Nr. 20511
Lehrgangsbeginn: 9.00 Uhr, Lehrgangsende: ca. 15.00 Uhr

November 2020

 

Fotopirsch im „Wilden Wald“ (kostenlos)

 

Beobachtungen eines Nationalpark-Försters.

 

Referent: Rainer Simonis, Leiter der NP-Dienststelle Finsterau
Otterhaus Mauth: Di. 10.11.20 Lehrgang Nr. 20514
Vortragsbeginn: 18.00 Uhr, Vortragsende: ca. 19.30 Uhr